Open Nav

Auftragsdrähte

Der Auftragsdraht von BMI® ist eine durchgehende flexible Elektrode, die aus einem Nickelkerndraht und einer starken Beschichtung aus einer hochlegierten Nickelgitter besteht, die zerkleinerte oder kugelförmige geschmolzene Wolframkarbidkörner verschiedener Größen umhüllt.

Während der Abscheidung verschmelzen das Gitter (Nickelbasis-Pulver) und der Nickelkerndraht wie eine Hartlötung miteinander und umhüllen die Wolframkarbidkörner, die eine kompakte, mit dem Träger verbundene Beschichtung bilden.

Diese Ablagerung, bei der gemahlenes, geschmolzenes Wolframkarbid (Körner) oder kugelförmiges geschmolzenes Wolframkarbid (Kugeln) und ein hochfestes Hartlot kombiniert werden, ermöglicht die Anwendung in verschiedenen Industrien, die Abschürfungen ausgesetzt sind.

Die Produkte von BMI® sind die perfekte Antwort auf alle Anforderungen dieser Industrien: Keramikindustrie (Ziegel- und Rohrfabriken), Bohrindustrie, Agro-Industrie, Bergbau und Steinbruch, Energie, Zementherstellung, Eisen- und Stahlindustrie.

BMI®-Auftragsdrähte sind sehr einfach anzubringen, aber unsere Teams stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie bei der Anwendung zu unterstützen.

50 Mehr als 50 Jahre Erfahrung
FR Produkte in Frankreich hergestellt
SPE Französischer Spezialist im Formenbau
70 Ein Team von 70 Personen